Oktober 17 2017

Festplatten für mein NAS

In meinem NAS von QNAP werkeln derzeit drei Festplatten von Seagate IronWolf und eine von Western Digital mit je einer Kapazität von 2 TB. Im NAS nutze ich den RAID 5 Verbund mit einem gesamt Kapazität von etwa 6 GB. Beim RAID 5 Verbund kann eine Festplatte ausfallen, ohne das man Daten verliert, allerdings muss man recht schnell diese ausgefallene Festplatte ersetzen, weil einen weiteren Ausfall verkraftet das System nicht und alle Daten gehen verloren. Der RAID 5 Verbund ist eine sehr gute Kombination von Datensicherheit und Speicherausnutzung.

Mit den Festplatten von Seagate habe ich bisher sehr gute Erfahrungen gemacht, bisher hatte ich erst einen Ausfall von einer Festplatte, die etwa 4 Jahre im Dauerbetrieb war (diese war damals von Western Digital aus der Red Serie). Warum ich nun zu Seagate gewechselt bin? Weil hier derzeit das Preis – Leistungsverhältnis derzeit am besten ist auch wenn diese nicht explizit für ein NAS System konfiguriert sind, was aber nicht heißen soll dass es nicht funktioniert.

Meine Frage an Dich:

Wie sicherst du deine Daten? Welches NAS System mit welchen Festplatten nutzt du?

 

 

 



Copyright 2017. All rights reserved.

Veröffentlicht17. Oktober 2017 von ogiertz in Kategorie "Allgemein